Regenjacke für Herren: Trocken bleiben mit Stil

Man rain

Die Suche nach Regenjacke für Herren, der sowohl modisch als auch funktionell ist, kann sich als Herausforderung erweisen. Während sein Hauptzweck darin besteht, Sie trocken zu halten, gibt es viele Faktoren, die beim Kauf dieser Oberbekleidung zu berücksichtigen sind. Sie wollen einen Regenjacke, der bequem, vielseitig und hochwertig ist – ein Kleidungsstück, das Sie mit fast jedem Outfit kombinieren können und das sich im Laufe der Zeit bewährt.

Sind Sie auf der Suche nach einem robusten, langlebigen Mantel für unerwartete, stürmische Regenfälle auf Ihrer Wanderung? Vielleicht möchten Sie einen leichten Mantel, der Sie beim Training für einen Marathon trocken hält. Oder vielleicht möchten Sie einfach nur schick und gut zusammengesetzt aussehen, wenn Sie zur Arbeit pendeln. Egal aus welchem Grund, es gibt perfekten Regenjacke  für Herren für jede Lebensstil.

Wenn wir in eine neue Saison starten, ist es an der Zeit, neu anzufangen und zu den Grundlagen zurückzukehren. Lesen Sie weiter, um einige der eleganten, stilvollen Regenjackeoptionen zu entdecken, die Ihre Warm- und Wetter-Ensembles ergänzen und für die kommenden Jahreszeiten zu einem unverzichtbaren Bestandteil der Garderobe werden.

Was macht einen tollen Regenmantel aus? Natürlich braucht man etwas, das einen trocken hält, etwas, das atmungsaktiv ist, aber auch gut aussieht.

Arten des Wetterschutzes

Jede Jacke bietet eine gewisse Wasserdichtigkeit. Das Verständnis der Terminologie hilft Ihnen festzustellen, welche Schutzart eine bestimmte Jacke hat.

Wasserdicht vs. wasserfest

Wir nennen eine Jacke “wasserdicht”, wenn ihre Wasserdichtigkeit ausreicht, um Schlagregen fernzuhalten. Obwohl Unternehmen über Teststandards anderer Meinung sind, können Sie darauf vertrauen, dass jede Ausrüstung, die eine große Marke als “wasserdicht” bezeichnet, einem schweren Sturm standhalten kann.

Wasserdicht / atmungsaktiv: Diese Art von Hochleistungs-Regenbekleidung verhindert, dass Regen auf die Haut eindringt, und transportiert gleichzeitig Schweiß zurück in die Außenwelt. Wenn Sie eine Aktivität planen, bei der Gliedmaßen und Lunge gepumpt werden, ist dies Ihre Art von Ausrüstung, denn sowohl Niederschlag als auch Schweiß können Sie einweichen.

Wasserdicht: Außerdem atmungsaktiv, ist dies eine Ausrüstung, die leichte Regenfälle für kurze Zeitwindjacken und federleichte Jacken verträgt. Wenn Niederschläge anhalten oder seitlich abfallen, sind diese der Aufgabe nicht gewachsen.

Wasserdicht / nicht atmungsaktiv: Denken Sie an Regenanzug oder Notfall-Poncho. Wenn Sie einfach nur den Regen draußen halten müssen, während Sie sitzen oder herumstehen, macht diese Ausrüstung einfach gut – und kostet sehr wenig Geld. Wenn du dich jedoch anstrengst, wird dein Regenanzug auch innen glatt sein. Und es braucht nicht viel Wind, um einen Poncho weitgehend wirkungslos zu machen.